Spargelernte

Die gezogene Erntehilfe —Spargelverarbeitung bereits auf dem Feld!

Die STRAUSS-Erntehilfe wurde entwickelt für Kunden mit hohen Ansprüchen an die Effizienz und Geschwindigkeit bei der Spargelernte. Die gezogene Variante des Spargelerntefahrzeuges vereint die Zuverlässigkeit der Spargelernte von Hand mit der Einfachheit eines angehängten Erntegerätes.

Der Einsatz der STRAUSS-Erntehilfe führt zu einer enormen Steigerung der Ernteeffizienz, da vermeidbare Arbeiten, wie das Tragen von Kisten mit gestochener Ware sowie das Abheben und das Wiederauflegen der Folie, entfallen. Es wird genauer und sauberer gearbeitet. Zudem ermöglicht die Nutzung der Erntehilfe eine ergonomischere und wenig ermüdendere Arbeitsweise als die traditionelle Ernte. Durch die vorbereitende Verarbeitung auf dem Feld wird die Qualität des in die Sortierhalle gebrachten Spargels erheblich gesteigert. Der Spargel wird bereits vorgeschnitten und die nicht vermarktbaren Stangen aussortiert, sodass hierfür die weitere Verarbeitung und Lagerung entfallen. Die sofortige Reinigung verhindert zudem ein Antrocknen von Verunreinigungen an der Spargelstange.

Die ersten STRAUSS-Erntehilfen kommen gerade zum Einsatz.

  • Vorwaschen, Vorschneiden und Vorsortieren — alles direkt auf dem Feld!
  • Enorme Effizienzsteigerung
  • Verbesserung der Spargelqualität
  • Minimierung der Personalkosten
  • Höhere Erntegeschwindigkeit

Arbeitsweise

Das Fahrzeug hebt gleichzeitig die Folie von bis zu 11 Spargeldämmen an, sodass diese parallel abgeerntet werden können. Die Qualität des Spargels wird deutlich verbessert durch das vergleichsweise kurze Anheben der Folie und reduziert damit ein violettes Verfärben der Spargelköpfe. Zusätzlich wird der Bruch des Spargels durch das senkrechte Anheben verhindert. Auf dem Fahrzeug wird der Spargel noch auf dem Feld vorgewaschen, vorgeschnitten und vorsortiert.

Am Ende des Erntevorgangs werden beide Arme hydraulisch eingeklappt und das Fahrzeug kann zum nächsten Spargelfeld gefahren werden. Durch die ideale Gewichtsverteilung ist die benötigte Zugkraft der Zugmaschine gering.

         

Bitte klicken Sie auf die Abbildung für weitere Informationen